Über die OHE

 Die Osthannoversche Eisenbahnen AG vereint 17 operative Tochter- und Beteiligungsunternehmen mit über 1.500 Mitarbeitern aus den Bereichen Cargo, Schieneninfrastruktur, Hafenumschlag, Schienenpersonennahverkehr (SPNV), Busverkehrsbetrieb (ÖPNV) und Werkstätten für Schienenfahrzeuge unter einem Dach. Mit Standorten in ganz Niedersachsen und als Unternehmen der NETINERA-Bachstein GmbH, bündelt die AG die Vorteile eines europäischen Konzerns mit den Stärken eines flexiblen mittelständischen Unternehmens.

Die OHE-Aktiengesellschaft  setzt sich zu  87,5 % aus der NETINERA-Bachstein GmbH und zu 12,5 %  aus den Landkreisen Celle, Gifhorn, Heidekreis und Lüneburg, den Städten Uelzen und Wittingen und der Samtgemeinde Brome zusammen.